Presseschau: Der Mitmachfalle vorerst entkommen …

Die letzte öffentliche Veranstaltung zur Voruntersuchung Thälmannpark am vergangenen Mittwoch (16.10.) in der Wabe, die vom beauftragten Planungsbüro Stattbau und dem Bezirk durchgeführt wurde, lief nicht wie geplant. Die Anwohner-Initiative hatte das Format der Veranstaltung schon im Vorfeld heftig kritisiert: statt eines ursprünglich geplanten Workshops, auf dem mehrere alternative Planungsansätze hätten offen diskutiert werden können, sollte nun lediglich ein fertiges Konzept präsentiert und anschließend von einem völlig überbesetzten Podium diskutiert werden.

Man entschied sich dennoch, die Veranstaltung einfach gegen die Kritik der Anwohner durchzuziehen – das konnte ja nicht gut gehen…

Advertisements