Ausstellungstipp: Ein Genie in der Galerie Parterre

23.10.2013 – 19.01.2014

Kontainer Berlin.
Einar Schleef. Zeichnungen
schleef_umschlag_adkIn einem Nachruf über Einar Schleef urteilte die österreichische Schriftstellerin Elfriede Jelinek: „Es hat nur zwei Genies in Deutschland nach dem Krieg gegeben, im Westen Fassbinder, im Osten Schleef. Sie waren beide unersättlich, aber nur, um umso mehr geben zu können. Am Schluß haben sie sich selbst gegeben.“[1]