Weil es sonst keiner macht-Böllerputz der Ini

Schon zum zweiten Mal trafen sich am 4. Januar 2014 Freiwillige der Anwohnerinitiative Thälmannpark zum neujährlichen Böllerputz. Wir sehen die Notwendigkeit dieser Säuberungsaktion, da besonders nach der Jahresendknallerei der Park von Unrat übersät ist. Da das Grünflächenamt der Stadt hier besonders lethargisch reagiert, haben sich die Bewohner*innen des Parkes in Eigenorganisation ein Herz gefasst und räumen den Müll anderer Leute weg. Mit Harken, Schippen und Müllbeutel versuchten die Leute, den Park wieder einigermaßen sehenswert zu gestalten. Natürlich wäre es besser, dass im nächsten Jahr die Feuerwerker ihren Unrat selbst entsorgen, aber dieser Wunsch wird wohl unerfüllt bleiben. Immerhin war das Wetter so, dass sich neben der Arbeit auch die Möglichkeit zu einem kleinen Plausch ergab und sich Neuigkeiten ausgetauscht werden konnten. Große Flächen des Thälmannparkes sind nun wieder sauber geworden, es hat sich gelohnt. 

Advertisements

3 Gedanken zu „Weil es sonst keiner macht-Böllerputz der Ini

  1. Tobias

    Hallo, würde mich freuen wenn die Aufräumaktion öfter veranstaltet würde ( so alle 2 -3 Monate).

    Grüße Tobi

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.