Bürgerantrag liegt zur Unterstützung bereit

Es ist ganz einfach: durchlesen und unterzeichnen. Der Bürgerantrag in der BVV Pankow zur Zusammenführung und Erweiterung der Grünflächen am Thälmannpark-Areal kann jetzt auf unserer Teddyzweinull-Webseite unterstützt werden.

Kartemitgruen

„Das Areal entlang der Ringbahn zwischen Planetarium und Anton-Saefkow-Park bietet die letzte und damit historische Chance, um für den Prenzlauer Berg eine neue, großflächige Grünanlage zu schaffen und damit die massiven Defizite in diesem hochverdichteten Stadtteil mindern.

Der Park am Planetarium, der Ernst-Thälmann-Park und der Anton-Saefkow-Park bilden schon jetzt Teilsegmente eines potentiell großflächigen Erholungsraumes. Diese müssen lediglich zu einer zusammenhängenden Parklandschaft verbunden und vervollständigt werden, die den Nutzwert der bisherigen Flächen wesentlich erhöht. Zudem können dort ggf. noch weitere Bedarfe an sozialer Infrastruktur (insbesondere für Kinder und Jugendliche) gedeckt werden.

Das Bezirksamt wird beauftragt, ein bauordnungsrechtliches Verfahren durchzuführen, dass das Areal in seiner Einheit betrachtet und perspektivisch im oben genannten Sinne entwickelt. Die ehemaligen Bahnflächen sind für den Gemeinbedarf zu sichern, nur die Rückführung in öffentliches Eigentum macht an dieser entscheidenden Stelle eine nachhaltige Stadtentwicklung möglich.“

Bürgerantrag unterstützen!

Advertisements