Gruppenfoto mit Ente

(v.ln.r.: Jörg, Markus, Heidi, Wolfram, Angelika, Günter, Peter, Markus, Claudia, Volker, Dagmar, Jörg - es fehlen Andrea, Raik, Andreas, Doro, Petra, Elke, Doris, Liane, Erhard, Frank, Felix, Jakob, Martina, Hannah, Martina, Mandy und viele mehr!)

(v.ln.r.: Jörg, Markus, Heidi, Wolfram, Angelika, Günter, Peter, Markus, Claudia, Volker, Dagmar, Jörg – es fehlen Andrea, Raik, Andreas, Doro, Petra, Elke, Doris, Liane, Erhard, Frank, Felix, Jakob, Martina, Hannah, Martina, Mandy und viele mehr!)

Nur 18 Monate nach Gründung unserer Anwohnerinitiative haben wir es endlich – dank modernster Technik (Doodle) – geschafft, eine nicht unerhebliche Teilmenge unserer Aktiven zum Gruppenfototermin zusammen zu bekommen, Hurra!

Und hier ist die Entenmama, die auf den Namen Willa hört:

Willa

Willa

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Gruppenfoto mit Ente

  1. Gudrun Wollnik

    Super schön, aber schade, dass ihr nicht noch mehr wart. Schließlich sollte alle Welt wissen, wie viele Leute sich im Thälmann-Park auf die Hinterfüße stellen.

    1. thaelmannpark Autor

      Hi Gudrun, klar, das wäre schön, ist aber nicht so einfach alle zu einem Fototermin zu bekommen; wir machen das ja „nur“ ehrenamtlich“ und müssen unsere Brötchen ja auch noch verdienen 🙂 …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.