2 Gedanken zu „Fotos vom Labyrinth der Fragen

  1. Sabine

    Tut mir leid, ich sehe in solchen Events keinen Sinn. “Das Labyrinth der Fragen”
    Und die Antworten? Die findet in einem Labyrinth keiner.

    Das ist Placebo fürs dumme Volk wie die Montagsdemos, ohne wirklich was zu bewegen.
    Liebe Future Artefacts und Verantwortliche für diesen Zirkus, übernehmt stattdessen für ein Stückchen Park die Patenschaft und haltet das in Ordnung.
    Da haben ALLE mehr davon. Zumindest die dort Wohnen.

    Gruß Sabine

    1. Sabine

      ERGÄNZUNG:
      Prangert Vandalismus an,
      überlaufende Abfallbehälter,
      Glasscherben überall
      bis hin zu „Stolper-(Steinen) Löcher“ auf den Wiesen.
      Das alles wird nicht vorrangig von den Anwohnern des Thälmannparks verursacht.
      Übernehmt stattdessen für ein Stückchen Park die Patenschaft und haltet das in Ordnung. Wie wäre es zu den von mir angeführten Beispielen?
      Da haben ALLE mehr davon. Zumindest die dort wohnen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.