Samstag 30. August 2014 // 19 Uhr – WEM GEHÖRT DIE STADT?

Kulturhaus WABE, Danziger str.101, M10 Winsstraße, EINTRITT FREI

Wildwest im Thälmannpark
Zu Beginn wird der Dokumentarfilm „Wildwest im Thälmannpark“ (44 Min., rbb, 2014) von Katrin Rothe gezeigt. Er ergänzt gut die nachfolgende Debatte. Tempelhofer Feld, East Side Gallery, Güterbahnhof Pankow, Ernst-Thälmann-Park – Beispiele kontrovers diskutierter Stadtraumgestaltung. Wer bestimmt drüber, was gebaut wird? Wem gehört die Stadt? Wie lassen sich bei Bauvorhaben die Interessen von Anwohnern, Investoren und der Lokalpolitik in Übereinstimmung bringen? Moderation // Dr. Johanna Schlaack Gäste: Christian Grauvogel (Vorsitzender Mörchenpark e.V.), Mehmet Kalin (Besitzer Baumhaus an der Mauer), Katrin Rothe (Filmemacherin), Florian Schmidt (Initiative Stadt Neu Denken),

http://www.brotfabrik-berlin.de/rahmenprogramm.html

Advertisements