Wir müssen wieder auf die Straße gehen!

demoflyer alle kacheln

Alle, die auch keinen Bock mehr auf den ganzen Immobilien-Wahnsinn in dieser Stadt haben, können jetzt einfach mal demonstrieren… Gemeinsam mit der Mauerpark-Allianz und weiteren Initiativen aus ganz Berlin rufen wir zur Demo auf:

An diesem Freitag, 14. November 2014
um 14 Uhr am Fehrbelliner Platz

(Zug von Senator Müllers Büro bis zum Sitz der Groth-Gruppe am Kudamm, bis ca. 17 Uhr)

Wir sind gegen:

  • Investoren, die sich Flächen aus Gemeinschaftseigentum billig unter den Nagel reißen und dann mit „Premium-Immobilien“ zupflastern wollen
  • Politiker in Bezirken, Senat und Bund, die das ermöglichen, nach Kräften unterstützen und damit den Ausverkauf der Stadt betreiben

Wir sind für:

  • Nachhaltige, ökologische und soziale Entwicklung dieser Stadt für Alle. Platz für Grundbedarfe der Menschen, wie Schulen, Kitas und Freizeiteinrichtungen für Kinder und Jugendliche, Kultureinrichtungen, öffentliche Erholungsräume und Grünflächen für Alle, sowie ein gesundes Stadtklima müssen Vorrang haben vor Spekulationsgeschäften teils internationaler Investoren und Renditeinteressen privater Anleger. Langfristig bezahlbarer Wohnraum muss gesichert werden!
Advertisements