„Bürger und Bezirksverordnete müssen sich verarscht vorkommen“ – so isses.

TeddyBaer-Buergerbeteiligung

Die Prenzlberger Stimme nennt es einen Eklat. Dem wollen wir nichts hinzufügen. Lesen Sie selbst …

… wir haben uns das ja auch schon gefragt – Wer verarscht hier wen? …

Advertisements