Sammeln im Park bis in die Nacht …

Gestern Abend war es sehr schön im Park, und da haben wir gegen 17:30 spontan ein kleines Propaganda-Ständchen im Park aufgebaut und Unterschriften für unseren Einwohnerantrag gesammelt. Das war recht hübsch und entspannt – natürlich mit Abstand und Maske bei der Ansprache an die Parkbesucher*Innen. Bis in die Dunkelheit kamen Leute vorbei; viele wissen schon Bescheid, dass der Park halbiert werden soll und sind äußerst verärgert und fassungslos. Die letzten Unterschriften wurden eine Stunde nach Beginn der Dämmerung abgegeben … Insgesamt kamen dabei 60 neue Unterschriften zusammen, großartig!

… und im Übrigen sind wir der Meinung, dass Deutsche Wohnen & Co enteignet werden müssen!