Kahlschlag in der Pintschstraße: Falsche Weichenstellungen!

Stellungnahme des Berliner Bündnis Nachhaltige Stadtentwicklung

Die im Berliner Bündnis Nachhaltige Stadtentwicklung versammelten Bürgerinitiativen, zu dem auch unsere Anwohnerinitiative Ernst-Thälmann-Park gehört, sind fassungslos und verurteilen die in den vergangenen Wochen von der Wohnungsbaugesellschaft Berlin Mitte (WBM) durchgeführten Baumfällungen in der Friedrichshainer Pintschstraße.

Hier geht es zu unserer gemeinsamen Stellungnahme (PDF)…

Im Ernst-Thälmann-Park droht jetzt jeden Tag ebenfalls die Fällung von dutzenden von Bäumen … unser Einwohnerantrag „Thälmannpark Erhalten – Nicht Halbieren!“ wurde einfach von der BVV ignoriert.




Ein Gedanke zu „Kahlschlag in der Pintschstraße: Falsche Weichenstellungen!

  1. Straßenmeier

    Im Thälmann Park sind es 83 Bäume! Klimanotstand in Pankow existiert im Thälmann Park offensichtlich nicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.