Kein Geld mehr für die Falsche Sache!

Wir dokumentieren hier:

Gemeinsame Pressemitteilung der Berliner Landesarbeitsgemeinschaft
Naturschutz e.V. (BLN), des NABU Landesverband Berlin, der NaturFreunde Berlin
und des Berliner Netzwerks für Grünzüge

Kein Geld mehr für die falsche Sache! Naturschutzverbände fordern
Finanzierungsstopp für Infrastrukturmaßnahmen auf Kosten der Berliner
Grünflächen

Einwohnerantrag „Thälmannpark Erhalten – Nicht Halbieren!“ in beiden Ausschüssen abgelehnt

Gestern Abend wurde unser Einwohnerantrag „Thälmannpark Erhalten – Nicht Halbieren!“ im Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünflächen , nach der Ablehnung im Schulausschuss, ebenfalls abgelehnt. Damit ist die Ablehnung in der nächsten BVV Sitzung nur noch Formsache.

Auf unsere Argumente wurde nicht eingegangen. Der Sachzwang ist zu groß – die Planungen (ohne Bürgerbeteiligung) laufen seit 2013, das Vivantes Gelände wurde anderweitig verplant, das Geld ist da, es soll nun gebaut werden.

Ein Armutszeugnis. Klimaschädliche Baumaßnahmen stoppen? Fehlanzeige in der BVV Pankow. Der Pankower Weg ist wohl doch nur eine Luftnummer.

Einwohnerantrag „Thälmannpark Erhalten – Nicht Halbieren!“ im Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünanlagen 14.09.2021 – 19:30 Uhr

Unser Einwohnerantrag „Thälmannpark Erhalten – Nicht Halbieren!“ steht am kommenden Dienstag, den 14.09.2021 um 19:30 Uhr auf der Tagesordnung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Grünanlagen. alle Details finden Sie hier in der Einladung.

Wichtig:

Anmeldepflicht für Gäste
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Presservertreter können sich
per E-Mail ( bvv-buero@ba-pankow.berlin.de ) anmelden, Anmeldeschluss ist am
Tag vor der Ausschusssitzung. Die Teilnahme als Gast an der Ausschusssitzung ist nur möglich, wenn eine Teilnahmezusage vom Büro der BVV erteilt wurde.
Zu Beginn der Ausschusssitzung sind Gäste ggf. gebeten, sich entsprechend
auszuweisen und einen Kontaktzettel auszufüllen und dem Ausschussvorsitzenden
abzugeben. Dieser soll zur schnellen Ermittlung einer möglichen Infektionskette im
Verdachtsfall einer Ansteckung mit dem Coronavirus dienen und wird nach Ablauf
der angenommenen Inkubationszeit von 14 Tagen vom BVV-Büro vernichtet.

Einwohnerantrag „Thälmannpark Erhalten – Nicht Halbieren!“ im Ausschuss Schule, Sport, Gesundheit am 11.08.2021 – 19:30 Uhr

Unser Einwohnerantrag „Thälmannpark Erhalten – Nicht Halbieren!“ steht am kommenden Mittwoch, den 11.08.2021 um 19:30 Uhr auf der Tagesordnung des Ausschusses für Schule, Sport und Gesundheit – alle Details finden Sie hier in der Einladung.

Wichtig:

Anmeldepflicht für Gäste
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Presservertreter können sich
per E-Mail ( bvv-buero@ba-pankow.berlin.de ) anmelden, Anmeldeschluss ist am
Tag vor der Ausschusssitzung. Die Teilnahme als Gast an der Ausschusssitzung ist nur möglich, wenn eine Teilnahmezusage vom Büro der BVV erteilt wurde.
Zu Beginn der Ausschusssitzung sind Gäste ggf. gebeten, sich entsprechend
auszuweisen und einen Kontaktzettel auszufüllen und dem Ausschussvorsitzenden
abzugeben. Dieser soll zur schnellen Ermittlung einer möglichen Infektionskette im
Verdachtsfall einer Ansteckung mit dem Coronavirus dienen und wird nach Ablauf
der angenommenen Inkubationszeit von 14 Tagen vom BVV-Büro vernichtet.